Fedor Holz: Ein professioneller, deutscher Poker Spieler

Fedor Holz ist ein deutscher Pokerspieler, der am 25. Juli 1993 in Saarbrücken geboren wurde. Mit Poker hat er bei Live-Turnieren bereits mehr als 20 Millionen US-Dollar gewonnen. Durch diese Leistung zählt er zu den erfolgreichsten deutschen Poker Spielern. Momentan steht er auf dem ersten Platz der Poker Weltrangliste, und zwar bereits seit Juni 2016. Mitte November 2016 führte er diese Liste somit 23 Wochen lang und brach dadurch den Rekord von Steve O’Dwyer. Dazu belegt er derzeit den neunten Platz der All Time Money List.

Fedor Holz: Seine Poker Karriere begann als Online Spieler

Vor seiner Karriere als Poker Spieler hat Fedor Holz sein Abitur gemacht und studierte anschließend Informatik. Dieses Studium brach er allerdings ab. Das Poker Spiel wurde ihm letztendlich durch zwei Freunde näher gebracht. Er begann zunächst online zu spielen. Im Jahr 2014 gewann er hier einen Betrag von etwa 1,3 Millionen US-Dollar, und zwar auf der Plattform PokerStars beim World Championship of Online Poker Main Event.

Im selben Jahr belegte er schließlich den ersten Platz des PocketFives-Rankings, der stets die erfolgreichsten Online Poker Spieler der Welt ermittelt. Hier stand er sogar für eine Woche an der Spitze. Im darauffolgenden Jahr erreichte er hier den ersten Platz und behielt diesen für zwei Wochen. Im September 2015 gewann er beim World Championship of Online Poker Event erneut ein Preisgeld von einer Million US-Dollar. Dies gelang ihm, indem er beim Super High Roller Event den zweiten Platz belegte.

Die Erfolge von Fedor Holz bei Live Poker Turnieren in der Übersicht

Allerdings blieb Fedor Holz nicht beim Online Poker. Denn seit dem Jahr 2012 nimmt er regelmäßig an Live-Turnieren teil und gewann hierdurch bereits eine Gesamtsumme von über 20 Millionen US-Dollar.

Seine zwei ersten höheren Preisgelder gewann er dabei im Jahr 2015, und zwar bei der European Poker Tour in Monte Carlo. Hier erreichte er zwei Mal den finalen Tisch. So gewann er beim € 98.000 + 2.000 No Limit Hold’em – Super High Roller einen Betrag von 337.500 Euro. Beim € 49.000 + 1.000 No Limit Hold’em – Super High Roller 8 Handed erreichte er zudem den vierten Platz und gewann dadurch 329.800 Euro.

Im Oktober 2015 belegte er außerdem beim € 2.000 + 200 #47 No Limit Hold’em den zweiten Platz und erhielt dadurch 64.920 Euro als Preisgeld. Dazu gewann er bei der European Poker Tour im Jahr 2016 beim € 49.000 + 1.000 No Limit Hold’em – Super High Roller in Monte Carlo einen Betrag von 271.670 Euro. Im August 2016 gelang es ihm schließlich, den ersten Platz beim EPT € 48.500 + 1.500 No Limit Hold’em – Super High Roller 8 Handed zu belegen. Hier erhielt er sogar ein Preisgeld von 1.300.300 Euro. Drei Tage später gewann er außerdem 46.900 Euro beim EPT € 25.000 + 500 No Limit Hold’em – Single Re-Entry 8 Handed Event.

Jedoch war Fedor Holz nicht nur bei der European Poker Tour sehr erfolgreich, denn bei der World Poker Tour hat der professionelle Spieler ebenfalls einige Gewinne erhalten können. Hierzu zählt auch das Preisgeld von 1.589.219 US-Dollar, das er im Dezember 2015 beim $ 100,000 WPT Alpha8 – No Limit Hold’em High Roller gewann.

Das höchste Preisgeld erhielt Holz jedoch bei dem World Series of Poker $ 111,111 No Limit Hold’em High Roller for One Drop Turnier in Las Vegas. Hier belegte er im Juli 2016 den ersten Platz und gewann dadurch 4.981.775 US-Dollar. Gleichzeitig erhielt er hierdurch sein erstes und bisher einziges Bracelet.

Dies ist nicht der einzige Sieg, den Fedor Holz bei der WSOP gemacht hat. So hat er zum Beispiel im Juni 2015 einen Betrag von über 260.000 US-Dollar erhalten. Im darauffolgenden Monat gewann er beim $ 10,000 No Limit Hold’em Main Event 262.574 US-Dollar. Hier belegte er übrigens den 25. Platz.

Darüber hinaus erreichte er im Januar 2016 den ersten Platz beim World Poker Tour National $ 196,000 + 4,000 No Limit Hold’em Triton Super High Roller Series Event. Hier gewann er sogar 3.463.500 US-Dollar. Im Mai 2016 erreichte er zudem den zweiten Platz beim Super High Roller Bowl $ 300,000 No Limit Hold’em Event in Las Vegas und erhielt dort ein Preisgeld von 3,5 Millionen US-Dollar.

  • 500 Euro beim EPT € 98.000 + 2.000 No Limit Hold’em – Super High Roller (2015)
  • 574 US-Dollar beim $ 10,000 No Limit Hold’em Main Event (2015)
  • 500.000 US-Dollar beim Super High Roller Bowl $ 300,000 No Limit Hold’em (2016)
  • 463.500 US-Dollar beim WPTN $ 196,000 + 4,000 No Limit Hold’em Triton Super High Roller Series
  • 981.775 US-Dollar beim WSOP $ 111,111 No Limit Hold’em High Roller for One Drop (2016)
Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus