Cash Game Spiele ohne Limit

Cash Games sind das Gegenteil eines Turnier. Das bedeutet, dass bei Cash Games mit echtem Geld gespielt wird und es jederzeit möglich ist, neues Geld ins Spiel einfließen zu lassen, solange die maximale Summe des Buy-Ins nicht überschritten wird. Spricht ein Spieler von Cash Games, meint er damit oft Spiele ohne Limit, sogenannte No-Limit-Spiele oder Pot-Limit-Spiele. Bei diesen Spielen können Spieler so viel setzen wie sie möchten, was sie besonders attraktiv macht. Im Gegensatz dazu stehen die Fixed-Limit-Spiele, die oft von Anfängern gespielt werden, da die Gewinnaussichten für „echte“ Spieler zu gering sind. Das stimmt so nicht unbedingt. Speziell wenn du als erfahrener Spieler, der eigentlich auch No Limit spielt, sich am Multitabling versucht, sind Fixed-Limit Cash Games das Mittel erster Wahl. Denn hier sorgt die Masse an zeitgleich gespielten Tischen für ordentliche Einnahmen. Gleichzeitig halten sich die Verluste in Maßen, wenn du mal nicht aufgepasst hast und an einem Tisch falsch agieren solltest. In deiner Pokersoftware kannst du die Cash-Games nach Limit und No limit und dem Buy-In sortieren lassen. So findest du auf einen Blick die passende Kategorie unter den Cash Games, an denen du spielen solltest.

Poker Cashgame

Vorteile und Nachteile vom Cash Game

Du kannst zu jeder Zeit an einem Tisch im Cash Game einsteigen. Du bist somit nicht auf einen Turnierbeginn fixiert. Solange genügend Spieler aktiv in deinem Limit spielen, kannst du sofort loslegen.

Cash Games eignen sich bestens für das Multi Tabling. Damit ist das zeitgleiche Öffnen und Nutzen von Tischen gemeint. Achte hierbei darauf, dass alle Tische im selben Limit liegen. Andernfalls könntest du im Eifer des Gefechts einen Call oder Raise falsch interpretieren.

Über einen einzelnen Cash Game Tisch erhältst du bei vielen Pokeranbieter ganz konkrete Informationen. Du kannst nachsehen wie viele Hände pro Stunde gespielt werden und wie hoch der durchschnittliche Pot liegt. Eventuell besitzt du sogar schon Notizen zu manchen Spielern. Die korrekte Tischauswahl gilt beim Online Poker als einer der wesentlichen Faktoren für Erfolg.

Wenn du No Limit Holdem spielst, kannst du jederzeit All In gehen. Ein tolles Druckmittel, welches aber auch gegen dich verwendet werden kann. No Limit Holdem bietet dir ein viel höheres Gewinnpotential pro Stunde. Du kannst aber auch binnen weniger Sekunden alles bei nur einem Showdown verlieren.

Wenn du No Limit Holdem Cash Games spielen möchtest, solltest du dich bestens mit Bankrollmanagement und den typischen Anfängerfehlern auskennen.

Jetzt den besten Online Poker Anbieter finden