Floorman Der Schiedsrichter des Pokers

Der Floorman ist ein wichtiger Mitarbeiter des Casinos. Seine Aufgabe ist es, die Regeln des Spiels zu überprüfen und im Zweifels- oder Streitfall eine Entscheidung zu treffen. Er ist sozusagen der Schiedsrichter des Pokers, hält sich aber dezent im Hintergrund und agiert nur, wenn er wirklich gebraucht wird. Heutzutage sind Floorman auch dafür da, Betrug oder Betrugsversuche frühzeitig zu erkennen und entsprechende Spieler entfernen zu lassen. In Zeiten moderner Überwachungstechnik arbeiten Floorman oft in Zweierteams. Ein Mitarbeiter steht direkt am Tisch und überwacht dort das Geschehen. Der zweite Mann im Team sitzt in einem Kontrollraum, in dem er mit Kameratechnik den Tisch überwachen und kontrollieren kann. In einem Online Casino gibt es keinen Floorman. Diese triffst du bei Offline Turnieren und in klassischen Spielhallen oder Casinos. In der Casino-Hierarchie steht der Floorman über dem Dealer, der die Karten & Gewinne verteilt. Außerdem koordiniert er die Security-Mitarbeiter, die im schlimmsten Fall dann einen Spieler vom Tisch entfernen. In einem Poker Casino Online oder einem Turnier muss ein Spieler den Anweisungen eines Floorman Folge leisten. Schlechte Spieler lassen oft ihre Wut über das Ausscheiden an dem anwesenden Floorman aus. Dabei hat dieser im Gegensatz zum Dealer absolut keinen Einfluss auf das Tischgeschehen.

NetBet Poker Turniere

NetBet Poker bietet jeden Monat Turniere mit starken Preisgeldern an

Der Floorman im Online Poker

An den virtuellen Tischen siehst du keinen Floorman im eigentlichen Sinne stehen. Jedoch überwacht die Pokersoftware im Hintergrund alles. Sie zeichnet jede Hand auf und nummeriert diese durch. Somit lässt sich jede Aktion genau nachvollziehen. Auch versuchen manche Anbieter die Nutzung von Drittsoftware (Tracking) durch anonymisierte Spieler zu verhindern.

Wenn dir etwas Ungewöhnliches an den Tischen auffällt, notiere dir die Handnummer. Melde dich damit beim Support, denn er agiert hier als Floorman. Das Team schaut sich den Verlauf an und beurteilt das Geschehen.

Denn leider lassen sich Betrugsversuche, trotz modernster Software, nie ganz ausschließen. Bspw. könnten geheime Absprachen von mehreren Spielern am Tisch getroffen werden. Was als Collusion bezeichnet wird. Beim Online Poker ist dies durch Programme wie Skype jederzeit möglich, aber strikt verboten.

Deshalb braucht es den virtuellen Floorman, welchen du in Verdachtsmomenten kontaktierst. Seriöse Pokeranbieter bemühen sich um Chancengleichheit an ihren Tischen, damit der Spielspaß und das Können im Fokus stehen.

Jetzt den besten Online Poker Anbieter finden