Offsuit Nicht jedes Blatt ist möglich!

Zu Beginn eines Pokerspiels werden die Hole Cards ausgegeben. Dabei handelt es sich im Fall von Texas Hold’em um zwei Karten. Diese werden so ausgegeben, dass die anderen Mitspieler sie nicht einsehen können. Damit ist die Basis des Spiels gegeben. Handelt es sich bei diesen Hole Cards um unterschiedliche Farben, wird von einem Offsuit gesprochen. Unterschiedliche Farben meint beim Poker nicht rot und schwarz, sondern Herz, Karo, Kreuz und Pik.

Mit zwei Farben gibt es einige Blätter, die schlichtweg nicht mehr möglich sind. Dabei handelt es sich um den Royal und Straight Flush und den Flush. Für die Vierlinge, das Full House und den Straight ist hingegen entscheidend um welche Karten es sich bei dem Offsuit genau handelt. So gibt es am Ende zwei Handlungsempfehlungen:

  • Tight gehen und Folden, wenn die beiden zu weit auseinander liegen. Zum Beispiel können Fünf und Bube nicht mit drei weiteren Karten kombiniert werden, sodass ein Straight herauskommt. Jede weitere unnötige Runde kostet mindestens den Blind.
  • Wenn sie nah beieinander liegen, sollte man den Flop abwarten. Vielleicht reicht es für ein Paar oder einen Straight. Alles andere ist Glückssache. Wenn nach dem Flop nichts zu machen ist, empfiehlt es sich zu folden.

Poker Royal Flush

Offsuit und Suited: Die Unterschiede

Grundsätzlich sind suited Karten etwas mehr Wert. Preflop geht man hier von ca. 10% als Plus aus. Hiermit ist die Chance mit einberechnet, dass du auf dem Flop den Flush oder zumindest einen Flush Draw triffst. Eine solche Hintertür ermöglicht es dir im späteren Verlauf der Runde noch richtig abzukassieren. Vorausgesetzt du hältst dann den höchsten Flush.
Noch besser wären sogenannte Suited Connectors. Zwei zusammenhängende Karten desselben Zeichens bieten dir viele Chancen auf Treffer mit dem Flop. Suited Connectors willst du möglichst günstig durch die erste Wettrunde bringen. Um dann auf dem Flop die Situation beurteilen zu können. Liegt eine Straße oder Flush bzw. der jeweilige Draw vor, kann sich daraus etwas entwickeln.
Offsuit-Starthände sind aber nicht von Haus aus immer schlecht. Bedenke einmal Hole Cards wie AKo oder KQo. Das kleine „o“ steht dabei für Offsuit, um die Darstellung zu verkürzen. Mit solchen Hole Cards kannst du mitgehen und stellenweise sogar preflop erhöhen.

Jetzt den besten Online Poker Anbieter finden