Pot Limit Zwischen Fixed und No-Limit!

Pot Limit ist eine Zwischenlösung aus dem Fixed und No-Limit. Du findest die Variante des Pot Limits bei dem Pokerspiel Omaha. Dabei geht es um den Betrag, der in jeder Runde gesetzt werden kann. Zunächst gibt es die vorgegebenen Blinds, denen jeder erst mal folgen kann. Soll dieser Blind erhöht werden, gibt es einen Mindest- und einen Maximalbetrag, der durch das Pot Limit vorgegeben wird. Dies ist insofern wichtig, als dass alle nachfolgenden Spieler bei der Erhöhung mitziehen oder Folden müssen.

Das minimale Pot Limit ergibt sich aus der letzten Erhöhung. Diese Erhöhung muss unbedingt überschritten werden. Hat Spieler 1 also um 1.000 Euro auf 22.000 Euro Einsatz erhöht, muss die nächste Erhöhung wiederum mindestens 1.000 Euro betragen. Die maximale Erhöhung im Raise liegt jedoch bei der Größe des Pots + den doppelten Betrag für den Call. Angenommen es befänden sich bereits 200.000 Euro im Pot und es soll um das Maximum erhöht werden. Anhand der Zahlen ergibt sich ein Betrag von 200.000 + (2 x 22.000) = 244.000 Euro. Für die gegebenen Beträge kann eine Erhöhung gemäß Pot Limit zwischen 1.000 Euro auf 23.000 Euro und maximal 244.000 Euro liegen. Natürlich gilt diese Regelung auch für niedrigere Beträge.

Poker Cashgame

Pot Limit Poker ist für Fortgeschrittene gedacht

Wenn du Pot Limit Poker online spielst, gibt dir die Software des Anbieters alle Optionen korrekt vor. Du kannst weder zu wenig, noch zu viel wetten. In einer Spielbank oder beim Home Game sieht es anders aus. Hier müssen alle fit mit den Berechnungen sein. Andernfalls verzögert sich der Spielverlauf und es kommt häufiger zu Fehlern.

Weshalb wir Pot Limit Poker für Fortgeschrittene empfehlen. Also jene die schon Fixed Limit und No Limit ausreichend kennengelernt haben. Dann wirst du nämlich feststellen, dass Pot Limit genau dazwischen liegt. Was seinen besonderen Reiz ausmacht.

Solange sich eine Runde nicht schon vom Preflop an extrem aufbauscht, wirst du vor dem Showdown keinen All In wagen müssen. Trotzdem bist du freier in deinen Wetteinsätzen. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, empfehlen wir dir Pot Limit Poker mit Spielgeld auszuprobieren. Entweder im Home Game oder bei einem Pokeranbieter im Internet. Meist kannst du die verschiedenen Pokerformate schon auf dessen Webseite einsehen. Spätestens aber nach dem Download der Software und dem Erstellen eines kostenlosen Kontos.

Jetzt den besten Online Poker Anbieter finden