String Bet Psychospielchen im Live Poker!

String Bet ist eine Art Wette, die nur im Live Poker zu Hause ist. Zwar gibt es bereits Pokeranbieter, die bereits Avatare mit verschiedenen Emotionen ausstatten können, aber für einen String Bet reicht es derzeit noch nicht. String Bet ist in gewisser Weise ein Bestandteil des Slowplay. Bei einem String Bet legt der Spieler zunächst ein passives Verhalten an den Tag. Er vermittelt seinen Mitspielern, dass er bereit ist mitzugehen und führt dann völlig unerwartet einen Raise durch.

Dieses Vorgehen hat weniger mit einem taktischen Spiel als mit psychologischer Kriegsführung zu tun. Natürlich kannst du ein derartiges Verhalten bereits in einem Full Ring beobachten. Doch richtig zum Tragen kommt es erst bei einem Shorthanded, wenn die Mitspieler anfangen einander zu beobachten. Sie nehmen einander genau unter die Lupe und beobachten jedes Anzeichen von Bewegung in Gesicht und Händen.

Die Pokerspieler lassen diese Beobachtungen und daraus resultierenden Beobachtungen in ihr eigenes Spiel mit einfließen. Sie wägen ab und berechnen ihre Wahrscheinlichkeiten und Chancen ab. Da kann selbst solch ein geringer Bluff zu einer kurzfristigen Entgleisung der Gesichtszüge führen, welches den anderen Spielern allerhand verraten kann. In dem Moment wird klar, dass es beim Poker um mehr geht, als um gute Pokerblätter.

Poker Cashgame

Die String Bet ist nicht gern gesehen

Anders betrachtet ist dieses Verhalten keinesfalls nachzuahmen. Bei der String Bet könntest du bspw. sagen „Ich gehe mit… und erhöhe um…“. Dazwischen lässt du eine künstliche Pause. Nur um psychologischen Druck aufzubauen. Doch die String Bet, eine „sich ziehende Wette“, wirkt äußerst unhöflich. Viele Spielbanken und Turnierveranstalter bieten sie deshalb ganz klar. Du magst eine Verwarnung erhalten und bei wiederholter String Bet wirst du womöglich vom Floorman bestraft.

Nicht nur was du sagst entscheidet dabei. Wenn du zunächst nur die benötigte Anzahl Chips für einen Call in die Mitte schiebst, solltest du nicht mehr nachlegen, sodass ein Raise daraus wird. Nimm die gesamte Menge an Chips mit einem Mal. Falls dies nicht geht, so kündige verbal an um wie viel du erhöhen möchtest. Damit vermeidest du die String Bet und ein unangenehmes Auftreten.

Selbst wenn die String Bet vom Dealer und Floorman geduldet wird, raten wir dir davon ab. Deine Mitspieler könnten genervt sein und nun vermehrt aggressiv gegen dich spielen. Auch ohne Absprache wäre der Fall möglich, dass sie nun versuchen dich gemeinsam auszunehmen. String Bets gehören nicht zu den guten Pokermanieren.

Jetzt den besten Online Poker Anbieter finden