PartyPoker PayPal: Online Wallet als Zahlungsmethode verwenden?

Oft kommt es beim Pokern darauf an, möglichst schnell Guthaben auf seinem Spielerkonto zu haben. Da bieten sich Zahlungsmethoden wie ein Online Wallet natürlich an und schon stellt sich die Frage, ob PartyPoker PayPal anbietet. PayPal gehört mittlerweile zu den am häufigsten genutzten Zahlungsmethoden im Internet, denn das Online Wallet ist schnell und transferiert das Geld sofort auf das Konto. Leider kannst du bei Pokerstars PayPal nur mit Einschränkungen nutzen, was vor allem für deutsche Spieler gilt. Das ist schade, denn in unserem großen Poker Bonus Vergleich konnte der Anbieter deutlich punkten, in diesem Punkt schwächelt PartyPoker allerdings, genau wie Konkurrent Pokerstars. Deshalb zeigen wir dir an der Stelle die Alternativen zu PayPal bei PartyPoker auf.

PartyPoker PayPal – Wichtige Fakten:
  • Sekundenschnelle Transaktionen bei PayPal-Zahlungen

  • Nur englische PayPal-Konten werden von ParytPoker unterstützt

  • Alternativen zu PayPal: Skrill & Neteller

  • Zahlungen via GiroPay, Sofortüberweisung & Kreditkarte werden schnell ausgeführt

  • PayPal wäre ein ideales Tool für das Bankrollmanagement

Jetzt bei PartyPoker eine Einzahlung vornehmen

PartyPoker PayPal: Diese Vorteile bietet das Online Wallet für Poker-Spieler

Anbieter von Online-Angeboten wie Poker sind auf eine Zahlungsmöglichkeit angewiesen, die schnell und einfach ist und international agiert. Lange Zeit waren Kreditkarten die erste Wahl. Schnell stellt sich heraus, dass nicht jeder Spieler eine Kreditkarte besitzt. Aus dieser Situation heraus entwickelten die Macher der Auktionsplattform eBay das Online Wallet PayPal. Dieses Online Konto ist eine Art Treuhandkonto, das mit dem eigenen Bankkonto verbunden ist und es einem ermöglicht, online in Sekundenschnelle zu bezahlen. Während Banküberweisungen mehrere Tage dauern konnten und du so lange auf deine Bestellungen warten musstest, revolutionierte PayPal den Onlinehandel und etablierte sich innerhalb kürzester Zeit als eine der wichtigsten Zahlungsmethoden im Internet. Natürlich machten sich Online-Poker-Anbieter dieses neue Online Wallet zu Nutze, denn die Anbieter wollen Kunden aus aller Welt anlocken und benötigen daher ein internationales und vor allem schnelles Zahlungsmittel.

PartyPoker PayPal

PayPal bietet digitale Zahlungen via PC, Smartphone & Tablet

Bankrollmanagement mit PayPal

Wenn du dein PayPal Konto ausschließlich fürs Pokerspielen benutzt, kann sich einen weiteren Vorteil sichern: Ein vereinfachtes Bankrollmanagement. Die Konto-Übersicht von PayPal eignet sich perfekt dafür. Auf einen Blick siehst du die Ausgaben und Einnahmen durch das Pokern und kannst dir eine zusätzliche Excel-Tabelle sparen, deren Einträge du schnell vergessen kannst. Wirf mal einen Blick in den Ratgeber zu Bankroll Management für MTTs & SNGs, wenn du weiterführende Infos zum Thema Bankroll-Management benötigst.

Die Top 5 Poker Boni in unserem Test

Poker Room Testurteil Bonus Software Gutschein einlösen
1. 888 Poker
10/10
bis 400 Euro
+ Free Tickets
Igt *****Einlösen
2. Ladbrokes
9/10
1.500 Euro
Playtech *****Einlösen
3. William Hill Poker
9/10
1.500 Euro
Playtech *****Einlösen
4. NetBet Poker
9/10
bis 1500 Euro
+ Free Tickets
Playtech *****Einlösen
5. TonyBet Poker
9/10
bis zu 2000 Euro
+ Free Tickets
Greentube *****Einlösen
X
Ihr Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Keine Wartezeiten bei Zahlungen

Neben dem praktischen Bankrollmanagement ist der wohl entscheidende Vorteil von PayPal, dass es keine Wartezeiten bei Ein- und Auszahlungen gibt. Das Geld auf dem PartyPoker Konto ist sofort verfügbar und kann eingesetzt werden. Im Vergleich dazu dauern Banküberweisungen in der Regel drei Tage und wer möchte so lange auf sein Geld warten? Entweder du kannst gut im Voraus planen, oder du hast einfach Pech, wenn zum Beispiel ein Turnier stattfindet und du den Buy-in nicht bezahlen kannst. So etwas ist ärgerlich und vielleicht sogar frustrierend, daher solltest du immer auf die schnellen Zahlungsmethoden Wert legen.

Für die Nutzung von PayPal sprechen zwei entscheidende Punkte: Das Online Wallet ist schnell und wird momentan in diesem Punkt von keiner anderen Zahlungsoption übertrumpft. Außerdem kann das Konto gleichzeitig für das Bankrollmanagement genutzt werden.

PartyPoker PayPal: Nutzung nur für Kunden aus Großbritannien

Spieler aus England werden bei PartyPoker bevorzugt. Nur wer ein PayPal-Konto besitzt, das in England registriert wurde, kann bei PartyPoker mit dem eWallet einzahlen. Auszahlungen mit PayPal sind damit gleichfalls möglich. Deutsche Kunden können das beliebte eWallet nicht nutzen, da PayPal bei der Konto-Eröffnung einen Identitätscheck durchführt, bei dem der Wohnsitz kontrolliert wird. Mit einer deutschen Meldeadresse bekommst du nur ein deutsche PayPal Konto. Da das Angebot nur für Kunden aus Großbritannien gilt, werden PayPal-Zahlungen bei PartyPoker ausschließlich in Pfund durchgeführt.

PartyPoker Einzahlungsoptionen

PartyPoker Einzahlungsmethoden

Einzahlungs-Alternativen für deutsche Kunden: Sofort-Überweisung, GiroPay & Kreditkarte

Da PartyPoker leider nur englische PayPal-Kunden unterstützt, müssen sich Spieler aus Deutschland eine andere Zahlungsmethode aussuchen. Wer ein deutsches Konto besitzt und Online-Banking nutzt, kann sich eigentlich sicher sein, dass seine Bank die beiden Zahlungsarten GiroPay oder Sofortüberweisung unterstützt. Beide Zahlungsarten sind eine Art Online-Überweisung, bei der der jeweilige Betreiber dem Poker-Anbieter garantiert, dass mit der Überweisung alles seine Richtigkeit hat und sie ausgeführt wird. Daher musst du bei diesen beiden Methoden nicht so lange auf dein Geld warten wie bei einer normalen Überweisung, sondern findet das Guthaben wie bei PayPal sofort auf seinem Konto. Diese beiden Optionen sind eine gute Alternative zu PayPal, was die Einzahlungen angeht, Auszahlungen sind jedoch nicht möglich. Bei PartyPoker kannst du außerdem mit Skrill oder NETeller Geld einzahlen. Ein- und Auszahlungen sind mit einer Kreditkarte gleichfalls möglich, dazu mehr im nächsten Abschnitt.

Turnieroptionen von PartyPoker

PartyPoker Turnier-Optionen

Auszahlungs-Alternativen für deutsche Kunden: Kreditkarte & Banküberweisung

Wenn du dir Geld von deinem Spielerkonto auszahlen lassen möchtest, solltest du auf die klassische Banküberweisung zurückgreifen. Die Banküberweisung dauert zwar wieder etwa drei Tage, bis das Geld auf dem Konto landet, dafür ist sie gebührenfrei und du hast keine Verluste. Die Auszahlung auf die Kreditkarte ist möglich, hier fallen meist Gebühren an, die je nach Kartenanbieter unterschiedlich hoch ausfallen. Abzuraten ist von der Auszahlung auf NETeller oder Skrill, hier sind die anfallenden Gebühren bei Auszahlungen so hoch, dass es sich einfach nicht lohnt.

Anders als sein Konkurrent 888 Poker, der eine 888 Poker PayPal-Option für alle Kunden bereitstellt, bietet PartyPoker PayPal leider nicht für deutsche Kunden an. Glücklicherweise weißt du nun über die anderen Zahlungsmethoden Bescheid, die du bei PartyPoker nutzen kannst.

20 Euro Willkommensbonus von PartyPoker

PartyPoker Willkommensbonus über 20 Euro

Häufig gestellte Fragen:

Wieso bietet PartyPoker für deutsche Spieler kein PayPal an?

Um eine befriedigende Antwort auf diese Frage zu erhalten, musst du dich direkt an PartyPoker wenden. Momentan musst du auf eine andere Zahlungsmethode setzen und kannst nur hoffen, dass ein so großer Anbieter wie PartyPoker PayPal bald für alle Spieler zugänglich macht.

Besitzt PayPal eine Bankenlizenz?

Nein, PayPal ist keine eigenständige Bank, sondern ein reiner Treuhandservice. Daher ist ein PayPal Konto nicht mit einem normalen Bankkonto vergleichbar, PayPal stellt lediglich den Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer her.

Wieso müssen die Angaben im Anmeldeformular mit denen im Ausweis übereinstimmen?

Dies ist so, da PayPal & PartyPoker einen Identitätscheck vornehmen und ein Fehler auftreten würde, wenn die Daten nicht übereinstimmen. Daher solltest du gleich alle Angaben korrekt angeben, sonst musst du dich an den Support wenden und darfst eine Menge Zeit und Energie aufbringen, die du dir hättest sparen können.

Ist Poker im Netz legal?

Ja. Auch wenn ein Anbieter kein PayPal anbietet, heißt das noch lange nicht, dass der Anbieter nicht seriös ist. Der Ratgeber Ist Poker legal? liefert weitere wichtige Infos zu diesem Thema.

Fallen bei der Nutzung von Online Wallets wie PayPal weitere Gebühren an?

Ja. Wie hoch diese ausfallen, findest du in den AGBs des Online Wallets. Einzahlungen sind in der Regel gebührenfrei, Auszahlungen vom PayPal Konto auf das Bankkonto sind allerdings meistens mit kleinen Gebühren belastet.

Title Fight Turnier PartyPoker

Title Fight Turnier von PartyPoker

Fazit: PartyPoker sollte PayPal zeitnah nachrüsten

Du möchtest mit den Briten in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit und Brexit nicht unbedingt tauschen, doch beim Online Poker haben Engländer einen entscheidenden Vorteil. Diese dürfen im Gegensatz zum deutschen Kunden das Online Wallet PayPal benutzen. Kunden hierzulande bleibt bei Pokerstars PayPal vorenthalten und das sorgt nicht gerade für Begeisterungsstürme. Wenn du vorhast, bei PartyPoker zu spielen, solltest du auf GiroPay und Sofortüberweisung zur Einzahlung setzen und bei Auszahlungen etwas Geduld mitbringen und die kostenlose Banküberweisung wählen. Nicht wirklich zeitgemäß, aber funktional.

Jetzt bei PartyPoker eine Einzahlung vornehmen

Weitere interessante Beiträge zu PokerStars

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus