Was ist die Big Stack Strategie?

Die Big Stack Strategie gibt ein gewisses Maß an Sicherheit, bringt auch viel Verantwortung mit sich. Raisen und Folden ist mit einem großen ChipStapel deutlich einfacher, als mit einem kleinen Stack. Gerade hier liegt die Versuchung, zu viel zu wagen. Mit der passenden Big Stack Strategie können die Spieler über einen langen Zeitraum den Tisch kontrollieren und ihn sogar bestenfalls als Sieger verlassen.

Die Big Stack Strategie in der Übersicht:
  • Gegner wird durch Big Stack eingeschüchtert
  • Mitspieler durch Druckspiel zu Fehlern zwingen
  • Große und kleine Pots gut spielbar
  • Eigene Position am Tisch ist entscheidend
  • Aggressive Spielweise kommt oft im Game vor

Jetzt den besten Poker Bonus finden

Was ist die Big Stack Strategie & wie wird sie gespielt?

Was ist die Big Stack Strategie Poker? Und was ist die Big Stack Strategie Tabelle? Die Big Stack Strategie ist für Anfänger nicht geeignet, da sie vergleichsweise schwierig erlernbar ist. Entscheidend für den Erfolg der Strategie ist nicht das Können des Spielers, sondern auch sein Bankrollmanagement, egal ob es die Beste Poker App ist, über die er spielt oder nicht. Wird diese Strategie angewendet, beginnen die Spieler regulär mit einem vollen Stack. Einkalkuliert werden Upswings und Downswings. Wichtig ist dabei: Sie sollten sich gegeneinander aufwiegen. Die eigenen Gewinne werden durch die Fehler der Mitspieler erzeugt. Bestenfalls hast du selbst die Möglichkeit, die Mitspieler dazu zu bringen, fehlerhaft zu agieren. Dazu sollten möglichst viele Informationen über die Mitspieler gesammelt werden. Damit lassen sich die anderen Spieler einer günstigen Situation einfach unter Druck setzen. Bekanntlich erzeugt Druck Unsicherheit und dadurch entstehen Fehler. Ziel muss es sein, dass der Spieler, der die Big Stack Strategie anwendet, möglichst nie selbst unter Druck gerät. Um das abzuwenden, sollten diese Spieler aggressiv und tight spielen. Wie klappt diese Spielweise?

  • Position ist entscheidend: Sind die Spieler in einer Setzrunde nach ihrem Gegner am Zug, können sie sich zunächst anschauen, wie er reagiert. Das dient der Informationsfindung. Dadurch wird automatisch ein Druck aufgebaut, der mit etwas Glück schon zu den ersten Fehlern führen kann.
  • Tight: Die Spieler sollten genau auswählen, mit welcher Karte sie die Starthand spielen.
  • Aggressiv: Die aggressive Spielweise führt bei den Mitspielern über kurz oder lang zu einem Druckaufbau, der wiederum zu Fehlern verleitet. Im Idealfall gibst du vor, wie preisintensiv der Pot wird und vermeidest das Callen.

Wie viel Geld wird bei der Big Stack Strategie am Tisch gesetzt?

Die Spieler setzen sich bei dieser Strategie mit einem vollen Stack zu ihren Mitspielern. In der Regel sind das 100 Big Blinds. Wenn der eigene Stack durch eine Niederlage oder andere Ereignisse unter die besagte Grenze fällt, sollten die Spieler diesen rasch wieder auffüllen. Gewinnen die Spieler dann, erhalten sie eine deutlich höhere Anzahl an Chips. Damit gleicht sich der Gewinn und Verlust wieder aus. Wenn Spieler an einem Tisch bei 888 Poker, PartyPoker oder PokerStars mehrfach die Erfahrung machen, dass sie immer bei 150 Big Blinds 100 Big Blinds verlieren, sollten sie über einen Tischwechsel nachdenken. Das sollte allerdings nur die Notlösung für die Spieler sein. In solch einem Fall ist vor dem Tischwechsel die Analyse der eigenen Strategie und Spielweise empfehlenswert.

Bankroll Management bei der Big Stack Strategie

Bei der Big Stack Strategie ist ein gutes und solides Bankrollmanagement das A und O. Die Spieler können sich nach den folgenden Grundprinzipien richten:

  • 100 Big Blinds = 1 Buy-In; Bankroll sollte mind. 25-mal so groß sein wie Buy-In
  • für Aufstieg sollten mind. 29 Buy-Ins vorhanden sein
  • wenn Bankroll unter 22 Buy-Ins des Limits ist, sollten Spieler auf niedrigeres Limit wechseln

 

Vor allem der letzte Punkt ist für das Gros der Spieler schwer realisierbar. Sie sehen den Rückfall auf ein niedrigeres Level als Versagen und neigen dazu, das Spiel abzubrechen. Allerdings ist dies lediglich ein Rückschritt, um beim nächstmöglichen und besseren Blatt wieder auf das höhere Level steigen zu können. Mit dem Rückgang auf das niedrigere Level schützen sich die Spieler selbst und ihr Stack vor zu hohen Verlusten.

Was ist die Big Stack Strategie

Hilfen & Pokertipps bei PokerStars erhalten

Bei der Big Stack Strategie sollten die Spieler über ein gutes Bankroll Management verfügen. Bei der Spielweise geht es viel ums Bluffen. Um nicht aufzufliegen, sollten die Spieler gut darin sein.

Wert des Blattes & Zusammenhang mit dem Pot erklärt

Beim Spielen der Big Stack Strategie ist nicht zwingend erforderlich, eine besonders gute Hand zu haben. Die Spieler haben die Möglichkeit, viele Pots mithilfe eines Flops oder eines Preflops zu gewinnen. Pots mittlerer Größe werden meist mit 2 Paaren oder besser gewonnen. Größere Beute hingegen erfordern meist mindestens Drillinge. Bei der Strategie im Online Poker Vergleich werden einige Blätter nicht mehr so positiv gewertet, wie dies beispielsweise bei anderen Poker-Strategien der Fall ist. Ein Beispiel bilden hierfür KJ, QJo, AKo, AQ, KQo und AJ. Es gibt Karten, die an Wert gewinnen. Zu ihnen zählen die Suited Connectors und die Pocket Pärchen. Auch beim Flop wird der Wert noch einmal modifiziert. Gerade hier kommt es darauf an, wie stark oder wie schwach das eigene Blatt zum Zeitpunkt des Flops ist. Besteht die Möglichkeit zum Flush? Die Spieler müssen sich entscheiden, ob sie um einen großen oder einen kleinen Pot spielen wollen, ehe sie wegwerfen. Tipps, wie Pots mit dem Blatt gewonnen werden können, gibt es hier:

  • große Pots nur mit sehr gutem Blatt spielen
  • mittlere Blätter eignen sich für kleine Pots
  • bei River/Turn und Flop sind Top-Pair und Over-Pair gut für kleine Pots
  • folden, wenn Blatt sehr schwach ist, da River und Turn sonst teuer werden
  • Turn und River checken und nicht beten, um den Pot niedrig zu halten

Big Stack Strategie vor dem Flop spielen: So geht´s

Die Spieler müssen sich entscheiden, wie sie vor dem Flop agieren. Eine Erhöhung lohnt sich nur dann, wenn Könige, ein Pärchen oder Asse vorhanden sind und bereits ein Spieler geraist hat. Entscheidend für die richtige Strategie sind die Position der Gegner und die eigene Position des Spielers. Nicht alle Moves sind auf jeder Position gleichermaßen gut spürbar. Auf der Late Position ist beispielsweise ein ATo gut, um mit einem Raise einzusteigen. Auf der Early Position hingegen lässt sich ATo nicht gut spielen. Hier sind die Pokerspieler gut beraten, wenn sie folden. Sind bei River/Turn oder Flop noch weitere Mitspieler am Zug, kann es ebenfalls sehr unangenehm werden.

Die Top 5 Poker Boni in unserem Test

Poker Room Testurteil Bonus Software Gutschein einlösen
1. 888 Poker
10/10
bis 400 Euro
+ Free Tickets
Igt *****Einlösen
2. Ladbrokes
9/10
1.500 Euro
Playtech *****Einlösen
3. William Hill Poker
9/10
1.500 Euro
Playtech *****Einlösen
4. NetBet Poker
9/10
bis 1500 Euro
+ Free Tickets
Playtech *****Einlösen
5. TonyBet Poker
9/10
bis zu 2000 Euro
+ Free Tickets
Greentube *****Einlösen
X
Ihr Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Szenarien für das Spiel der Big Stack Strategie

 2 oder mehr Spieler haben vor einem selbst erhöht

  • Weiterspielen mit KK oder AA möglich
  • andere Karten bringen hier Verluste ein
  • Spieler sollten folden
  • wenn mit AA oder KK gespielt wird, dann All-In

 

Mini-Raise nach eigenem Zug

  • liegt KK oder AA vor, sollten Spieler direkt noch einmal erhöhen
  • Ziel sollte sein, vor Flop All-In zu gehen
  • andere Karten eignen sich zum Callen des Mini-Raise
  • beim Callen vorsichtig bei River/Turn und Flop spielen
  • größere Pots nicht spielen, wenn nicht mind. ein Drilling vorhanden

 

Mini-Raise vor eigenem Zug

  • Hast du eine gute Position und ist der Gegenspieler schwach, mit Raise (AQ, JJ-99) einsteigen

 

Erhöhungen bei der Big Stack Strategie

  • Wenn noch keine Erhöhung vor dem Flop stattgefunden hat, kannst du nach folgendem Muster erhöhen:
    3 x Big Blinds + 1 Big Blind pro Spieler, der durch einen Call im Spiel ist
  • Wenn es vor dem Flop eine Erhöhung gab, sollten sich die Spieler wie folgt verhalten:
    Der Spieler, der die Big Stack Strategie spielt, sollte um das Dreifache erhöhen. Zusätzlich dazu eine Erhöhung pro Spieler, der den Raise callt.
  • Bei 2 oder mehr Raises können die Spieler mit KK oder AA All-In gehen. Andere Karten werden gefoldet.
Pokern durch Profi-Tipps verbessern

Pokerschule von PokerStars ist kostenfrei

Was ist mit Gegnern, die einen kleinen Stack haben?

Pokerspieler werden vor allem mit vielen Spielern konfrontiert sein, die über einem vergleichsweise kleinen Stack verfügen. Zwar sind diese Spiele anhand der Chips eher schwach, aber sie haben einen besonders hohen Ansporn ihren Stack zu erhöhen. Dafür spielen sie oftmals nach aggressiven Strategien. Das Gros von ihnen setzt dabei auf All-Ins. Wenn solche Spieler vor dem Flop bereits gecallt oder ein Mini-Raise getätigt hat und erhöht ein weiterer Mitspieler, gehen gerade diese Low Stack Spieler aggressiv in All-In. Ganz gleich, ob die Plattform, auf der gespielt wird, als Bester Online Poker Anbieter gilt. Hier solltest du darauf achten, dass Dein eigenes Blatt so gut ist, um den All-In zu callen oder, ob du es nicht besser foldest.

Fazit: Big Stack Strategie lässt andere Spieler verstummen

Die Spieler mit der Big Stack Strategie verschaffen sich zunächst bei den anderen Spielern gehörig Eindruck, wenn sie ihren Chip-Stapel auf dem Tisch platzieren. Zunächst wird es kaum ein Mitspieler wagen, Blinds zu stehlen oder zu raisen. Allerdings kann diese Zurückhaltung schnell vorbei sein, wenn der Stack der Mitspieler bedrohlich sind. Dann beginnt die aggressive Spielweise, auf die sich die Big Stack Spieler nicht einlassen sollten. Die Position der Big Stack Spieler ist entscheidend. Setzen sie beispielsweise auf die Early Position, sollte das Eröffnungsblatt gut sein, um in das Spiel einzusteigen. Alle späteren Positionen sind mit guten oder mittelmäßigen Blättern spielbar.

Jetzt den besten Online Poker Anbieter finden

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus