Wie spielst du nach dem Flop?

Flop gilt beim Texas Hold’em Poker für das Gros der Spieler als spielentscheidend. Es sind 7 Karten im Spiel bekannt – die 5 eigenen und die 2 Gemeinschaftskarten. Das macht die Analyse des Spiels einfacher. Was passiert aber nach einem Flop? Wie die korrekte Strategie für bwin Poker und andere Anbieter aussieht, hängt von dem Verhalten der Spieler vor dem Flop ab. Was dabei zu beachten ist, zeigen die Tipps und Hinweise.

Spiel nach dem Flop in der Übersicht:
  • Hände vorm Flop beeinflussen Post-Flop
  • Flop kann durch Bluff beeinflusst werden
  • Nach einem Flop Ruhe bewahren
  • Für gute Post-Flop Strategie Mitspieler analysieren

Jetzt den besten Poker Bonus finden

Welche Hände halten den Flop?

Die schwache Flophand entsteht aus den Flopkarten und der Starthand. Abhängig davon, wie der Flop getroffen wurde, ändert sich die Spielweise. Insgesamt gibt es drei Handkategorien: Drawing Hand, wertlose Hand und gemachte Hand. Was sie beinhalten und wie sie gespielt werden, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Gemachte Hände

Hände Karten Spielweise
Top Pair ·         2 Startkarten + höchste Gemeinschaftskarte (z.B. Ass und Dame + Ass oder Dame) ·         Nur spielen, wenn mindestens ein Bube auftaucht
Over-Pair ·         1 Paar als Startkarte + Karten größer als Gemeinschaftskarte (z.B. 2 Asse + 3 niedrigere Karten auf Flop) ·         Vorsichtig spielen, wenn du vorher nicht selbst erhöht hast

·         Niedrige Einsätze bei niedrigen Paaren

Two Pair ·         Beide Startkarten auf Flop bilden ein Paar im Online Poker Vergleich ·         Nur dann als starke Karten spielbar, wenn Startkarten auf Flop Paar bilden
Drillinge ·         Drei gleichwertige Karten ·         Starke Hand, die Erhöhen und Setzen möglich macht
Drillinge Set ·         Paar der Starthand + Gemeinschaftskarte bilden 3 gleichwertige Karten ·         Besonders starke Hand, die Erhöhen und Setzen ohne großen Verlust ermöglicht

Draws

Hände Karten Spielweise
Open-Ended-Straight Draw (OESD) ·         Startkarten + Gemeinschaftskarten ergeben vier aufeinanderfolgende Karten ·         OESD mit einer Startkarten: Dame und 7 komplettieren zum Straight

·         OESD mit beiden Startkarten: Ass und 9 komplettieren Straight

Gutshot ·         Straight Draw, ohne mittlere Karte ·         Vor allem bei wertlosen Händen spielbar, da Gutshot nicht sehr stark
Doppelter Gutshot ·         2 Gutshot-Draws ·         Genauso stark wie OESD

·         Profitabler, als OESD, da Gegner ihn nur schwer erkennen

Flush Draw ·         4 Karten der gleichen Farbe ·         Positionsabhängig spielbar
Monsterdraw ·         Kombi aus Draws mit OESD ·         Sehr stark
Over-Cards ·         Beide Startkarten größer als Gemeinschaftskarten ·         Wenig stark, aber eine solide Chance

 

Wertlose Hände

Hände Karten Spielweise
Niedrige Hände ·         Kein Draw, keine Cover-Cards, keine gemachte Hand ·         Verlustreiche Hände

 

Wie spielen Anfänger bestenfalls nach dem Flop?

Generell gilt für Profispieler und Anfänger gleichermaßen: Ruhe bewahren, sowohl vor als auch nach dem Flop. Selbst wenn der Flop einen Spieler als vermeintlichen Sieger ausmacht, sollte dieser nicht zu offensiv und selbstsicher in das Spiel gehen. Zwar kann der Flop im Spiel der Online Poker App bestmöglich so ausfallen, wie sich der Spieler das im Vorfeld mit einer Strategie zurechtgelegt hat. Dann wird er in der Regel bei Turn und River mit seinem Einsatz mitgehen. Wie hoch der jeweilige Einsatz ist, hängt nicht nur von den Mitspielern, sondern auch von den eigenen Limits und dem Bankrollmanagement ab.

Post-Flop entwickelt sich anders, als in Strategie

Es kann den Spielern passieren, dass sie nach dem Flop keine solide Hand ausbilden können. Hier haben die Spieler die Möglichkeit, ihre Mitspieler zu analysieren und strategisch zu denken. Sind sie der Meinung, dass die Mitspieler nur bluffen und kein gutes Blatt haben, können Sie an dieser Stelle trotzdem ihren Einsatz tätigen. Sind die Mitspieler hingegen wenig durchsichtig, ist die passive Strategie die bessere Wahl. Du selbst kannst dich im Bluffen üben, wenn du es denn kann. Entscheidend für die Post-Flop Strategie ist nicht nur das eigene Blatt, sondern auch die Anzahl der Spieler. Je weniger Spieler dabei sind, desto geringer ist die Chance, dass einer von ihnen ein besseres Blatt hält. Sitzen hingegen 7 Spieler am Tisch, befinden sich schon deutlich mehr Karten im Umlauf und die Wahrscheinlichkeit auf ein besseres Blatt der Mitspieler steigt.

Wie spielst Du nach dem Flop

Bei 888Poker gibt es wertvolle Tipps zur Strategie

Wie wird nach dem Flop gespielt, wenn jemand gecallt hat?

Called ein Spieler nach dem Flop, möchte er die Initiative übernehmen. Entweder, er hat ein wirklich gutes Blatt oder er möchte Bluffen. Was genau seine Intention ist gilt es herauszufinden. Verhält sich der Gegenspieler nach dem Call eher unsicher und zögerlich, wird der Call-Spieler das versuchen auszunutzen. Sein Ziel ist es nun verstärkt, sich den Pott an zu sichern. Wie die Gegenreaktion der anderen Spieler ausfällt, hängt von der Hand und vor allem der Position ab.  Bei einer guten Position können die Spieler checken. Ist keine Position da und wird nur gechecked, um den Pott im Griff zu haben, kommt es zum Druckaufbau. Der Gegenspieler wird genau das wahrnehmen, wenn er gut ist und Bets platzieren. Wie die Hand genau gespielt wird hängt in dieser Situation von mehreren Faktoren ab:

  • Position
  • Stacks
  • Potgröße
  • Hand
  • Verhalten der Gegenspieler

Zum Trainieren solcher Szenarien bietet sich ein regelmäßiges Spiel an verschiedenen Tischen und mit variierender Spieleranzahl an. Möglich ist das unter anderem bei 888Poker. Der Online Pokeranbieter offeriert den Poker-Fans eine Vielzahl verschiedener Pokerturniere. Neben Events für die High Roller sind zahlreiche Wettbewerbe mit geringen Buy-Ins verfügbar. In täglich und wöchentlich stattfindenden Serien können nicht nur Profis, sondern auch Anfänger ihre Fertigkeiten verbessern und beispielsweise Flop-Strategien testen. Bereits ab einer Mindesteinzahlung von 10 Euro auf ihrem Account sind die Spieler im Geschehen. Dafür erhalten sie als neu registrierte Kunden sogar einen Willkommensbonus in Höhe von 100 Prozent.

Von den Besten die Post-Flop Strategie lernen

PokerStars Angebot: Kostenlose Akademie für Pokerspieler

Mit Echtgeld auf dem Konto können die Spieler dann an Shorthanded oder anderen Tischen platznehmen und sich mit anderen Pokerfreunden messen. Einmalig ist die Option an der Super XL Series von 888Poker. Hierfür müssen sich die Spieler in Pre-Matches qualifizieren. Ausgeschüttet werden bei diesem Event insgesamt 5.000.000 Dollar. Noch mehr lukrative Vorteile winken den Spielern im 888Poker Club. Hier sammeln die Spieler Gold-Token, die sich anschließend geldwert auszahlen lassen können.

Es gibt verschiedene Strategien, um nach dem Flop zu spielen. Entscheidend, ist nicht nur das eigene Verhalten vor dem Flop, sondern auch die Reaktion der Mitspieler nach dem Flop.

Die Top 5 Poker Boni in unserem Test

Poker Room Testurteil Bonus Software Gutschein einlösen
1. 888 Poker
10/10
bis 400 Euro
+ Free Tickets
Igt *****Einlösen
2. Ladbrokes
9/10
1.500 Euro
Playtech *****Einlösen
3. William Hill Poker
9/10
1.500 Euro
Playtech *****Einlösen
4. NetBet Poker
9/10
bis 1500 Euro
+ Free Tickets
Playtech *****Einlösen
5. TonyBet Poker
9/10
bis zu 2000 Euro
+ Free Tickets
Greentube *****Einlösen
X
Ihr Code:
Das Gutscheinangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster ihres Browsers geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich der Gutschein auch über den folgenden Link abrufen:
Direkt zum Anbieter

Wie spielst du nach dem Flop, wenn ein Raise erfolgte?

Wenn die Spieler vor dem Flop erhöht haben, gestaltet sich der weitere Spielverlauf recht einfach. Das Geld wird bestmöglich mit Flush und bestenfalls am Flop eingesetzt. Gespielt werden Überpaare, bessere Blätter, Flush Draws, OESD, Mittelpaare und Top Paare. Wie wird gespielt?

  • 2/3 des Pots setzen, wenn niemand vorher gesetzt hat
  • All-In, wenn bereits jemand gesetzt hat
  • All-In, wenn du gesetzt hast und noch einmal durch Mitspieler erhöht wurde
  • wenn Spieler über 50% des Stacks gesetzt haben. Sollten Spieler All-In gehen

Was passiert, wenn das Blatt nicht gespielt werden kann?

Wenn die Spieler kein ideales Blatt zum Spielen haben, geben sie meist auf und setzen keine Chips mehr. Wenn die Turn-Karte angesehen werden kann und es vielversprechend aussieht, können die Spieler das Weiterspielen versuchen. Das Vorgehen ist hier wie bei einem Flop. Dennoch ist hierbei zu beachten:

  • Ist der Chipstapel 50 Prozent geringer als der Pot, sollten Spieler All-In gehen
  • Wenn Spieler vor dem Flop erhöhen und nur einen Gegenspieler haben, sollten sie 2/3 des Pots einsetzen. Hier geht es um das Bluffen. Wenn der Gegner erhöht, sollte der Spieler aussteigen und nicht weiter folden.

Wie wird gespielt, wenn nicht vor dem Flop erhöht wurde?

Wurde vor dem Flop nicht durch den Spieler erhöht, ist die Spielsituation eine andere. Ist ein Spieler bei den Big Blinds und hat niemand zuvor dem Flop erhöht, gibt es kein verbesserungswürdiges Blatt zu spielen. Das Mittelpaar wird nicht gespielt. Top Paare werden selbst über die Beste Poker App nur gespielt, wenn die zweite Startkarte ein Bube oder höher ist.

Wenn das Top Paar gespielt wird, ist folgendes zu beachten:

  • 2/3 des Pots setzen, wenn keiner gesetzt hat
  • All-In, wenn ein Mitspieler gesetzt hat
  • All-In, wenn du gesetzt hast und ein Mitspieler erhöht
  • All-In, wenn du über 50% des Stacks investierst
  • wenn Mitspieler beim Flop mitgehen, gehst du All-in, wenn Turn

Fazit: Nach dem Flop sind Bluffen und Strategie angesagt

Die perfekte und sichere Post-Flop Strategie gibt es nicht. Abhängig ist das Verhalten nach dem Flop von der Spielweise vor dem Flop. Generell gilt, dass die Spieler zunächst Ruhe bewahren und ihre Chancen genau analysieren sollten. Dabei ist die Einschätzung der Mitspieler essenziell. Die Errechnung der Möglichkeiten auf gute Hände spielt bei dem Post-Flop eine wichtige Rolle. Nur wer weiß, welche Hände den Flop halten können und welche Karten ihm dazu fehlen, kann erfolgreich mit seiner individuellen Flop-Strategie sein. Während des Post-Flop Spielens sollte das eigene Bankrollmanagement im Hinterkopf behalten werden. Abhängig von den verbleibenden Chips muss die jeweilige Strategie zum Erreichen eines bestmöglichen Ergebnisses sein.

Jetzt den besten Online Poker Anbieter finden

Teilen:
Facebooktwittergoogle_plus